Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Die Karriere von Helene Fischer

Logo https://www.special.hr4.de/die-karriere-von-helene-fischer
Helene Fischer bei ihrer Stadion-Tour 2018

Wenn es um Musik geht, ist sie die Ausnahmeerscheinung in Deutschland. Ein absoluter Superstar.

Dabei wollte sie nie ein Star werden, wie sie in jungen Jahren in einer Reportage des hr-fernsehens verriet.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Helene Fischer bei der Arena-Tour 2018

Seit Jahren setzt sie mit ihren Shows Maßstäbe. Die akrobatischen Elemente werden immer atemberaubender und spektakulärer.

Auch als Schauspielerin gibt sie eine gute Figur ab.

Audio öffnen

Zum Anfang
Schließen
Vorher/Nacher Ansicht

Vorher/Nachher-Ansicht starten

Die Schauspielerei ist ein Kindheitstraum, 2013 hat sie ihn an Bord des "Traumschiffs" verwirklicht. Zwei Jahre später verkörpert sie in einem "tatort" mit Til Schweiger eine eiskalte Auftragskillerin, mit Perücke und Kontaktlinsen.

Noch hat sie keine Preise für die Schauspielerei bekommen, dafür hat sie für ihre Musik unzählige erhalten.

Zum Anfang
Helene Fischer beim ECHO 2015 mit vier Preisen

Für ihre Lieder, Alben und Shows wird sie mit Preisen überhäuft. Die Goldenen Schallplatten sind kaum noch zu zählen. Bei allen wichtigen Auszeichnungen in Deutschland hat sie abgeräumt: davon alleine 17 ECHOs. Rekord.

2015 und 2016 bekommt sie gleich vier ECHOs in verschiedenen Kategorien an einem Abend.

Dabei haben ihr am Anfang nicht alle zu einer Karriere als Sängerin geraten.



Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Helene Fischer und Tony Marshall in der "Carmen Nebel Show" 2014.

Tony Marshall, mit dem sie nach ihrer Musical-Ausbildung gemeinsam in "Anatevka" auf der Bühne stand, riet ihr von einer Karriere als Sängerin ab.

Im Gegensatz zu Tony Marshall hat ein Mann von Anfang an Helene das Bestehen im knallharten Musikbusiness zugetraut.

Audio öffnen

Zum Anfang
Helene Fischer und ihr Komponist und Produzent Jean Frankfuter (2008)

Der Komponist und Produzent Jean Frankfurter nimmt die junge, unbekannte Künstlerin unter seine Fittiche. Damit beginnt eine bis heute andauernde Erfolgsgeschichte.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
Helene Fischer auf der Schlagerstarparade 2007

Auch bei hr4 werden wir früh auf die aufstrebende, noch unbekannte Künstlerin aufmerksam. Uns gefällt die Musik. Wir spielen Helene Fischer im Radio und bei unseren Veranstaltungen steht sie auf der Bühne. Die Entwicklung von Helene hat gezeigt, dass unsere Entscheidung richtig war.

Bei den Konzerten erhalten wir von den Fans dafür die Bestätigung.

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Besucher über Helene Fischer bei der Premiere ihrer ersten Tournee 2007 in Niedernhausen

Nach einem hr4-Konzert in Niedernhausen 2007 sind die Fans von dem Auftritt überwältigt.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Audio jetzt starten
Helene Fischer bei der Arena-Tour 2018

Mit ihrem Gesang und ihren Texten die Fans zu erreichen, das ist Helenes Wunsch. Angehimmelt werden wollte sie dabei nicht.

Audio öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Helene Fischer 2004 beim Lernen

In einer Reportage des hr-fernsehens über junge Talente aus dem Jahr 2004 sprach Helene Fischer über ihren Karrierewunsch, und dass sie kein Star sein möchte.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Helene Fischer und ihre Mutter 2004

Bereits als Kind war für Helene klar, dass sie einmal auf der Bühne stehen wird. Schauspielerin ist damals in Russland ihr Berufswunsch.

Video öffnen

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Helene Fischer 2004

Um das große Ziel zu erreichen und Schauspielerin und Sängerin zu werden, hat Helene Fischer eine Ausbildung an der Musical-Schule in Frankfurt gemacht. Beendet hat sie die Ausbildung mit Bravour.

Video öffnen

Zum Anfang
Schließen
360°-Ansicht starten

360°-Ansicht starten

Für unser Gewinnspiel hatten wir fünf Abbildungen von der Künstlerin im hr4-Studio platziert.

Wenn Sie sich umschauen wollen, starten Sie die 360°-Ansicht und navigieren Sie sich mit der Maus oder den Buttons unten durch das hr4-Studio und finden Sie Helene.

Zum Anfang
Zum Anfang
Helene Fischer und die Show 2017

Eine Produktion des Hessischen Rundfunks 2017

- Anneka Kolster (Redaktion)
- Anne Jäger (Redaktion)
- Anna Lang (Redaktion)
- Doerte Westhof (Recherche)
- Gunhild Arend (Recherche)
- Sascha Gude (Produktion)
- Mario Hornitschek (Produktion/Redaktion)
- Axel Oppermann (Redaktion)
- Nina Thöne (Produktion)

Zum Anfang

Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden